Klinischer Monitor (CRA)

Unsere Kurse zum Klinischen Monitor (CRA)

Berufsbild und Aufgaben des Klinischen Monitors

In den letzten Jahren sind weltweit ca. 90.000, in Europa ca. 20.000 und in Deutschland jährlich mehr als 8.000 klinische Studien durchgeführt worden und es ist mit einer weiteren Zunahme zu rechnen, da das Gesundheitswesen auch in Zukunft auf neue Arzneimittel angewiesen sein wird. Die Wirkungen dieser Arzneimittel müssen in umfassenden Studien zweifelsfrei nachgewiesen werden. Das Gleiche gilt nicht nur für neue sondern auch für bereits bestehende Medikamente, bei denen weiter geforscht werden muss, um deren Wirksamkeit und Verträglichkeit zu verbessern. Auch für Medizinprodukte werden klinische Studien zunehmend gefordert. Der Klinische Monitor betreut diese Studien und arbeitet mit forschenden Pharmaunternehmen und praktizierenden Ärzten zusammen.

Ein Klinischer Monitor vermittelt den niedergelassenen Ärzten und Klinikärzten die Anforderungen der Studie, überwacht vor Ort die Umsetzung und den Verlauf der Studie und ist Ansprechpartner sowie Schnittstelle im forschenden Unternehmen für Kollegen und Externe.

Zulassungsvoraussetzungen für Klinische Monitoren

Da der Klinische Monitor keine gesetzlich geschützte Berufsform ist, muss sich der angehende Klinische Monitor das notwendige Wissen in einem Lehrinstitut aneignen. Sehr gut geeignet sind Hochschulabsolventen der Naturwissenschaften sowie Studienabbrecher dieser Richtungen. Ebenso sind Personen aus medizinisch-technischen Berufen wie z. B. MTA, PTA, BTA, CTA angesprochen. Auch Krankenschwestern, Krankenpfleger und erfahrene Pharma- und Klinikreferenten können Anwärter für diese Fortbildung sein.

Wichtig bei dieser Fortbildung sind ausgesprochen gute Englisch-Kenntnisse.

Anforderungen an ausgebildete Klinische Monitore:

  • Medizinische und pharmakologische Grundkenntnisse.
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen.
  • Organisatorische und logistische Fähigkeiten.
  • Durch die Internationalität der Studien ist ein sehr gutes Englisch in Wort und Schrift gefordert.
  • Gesetzliche Regelungen zum Ablauf einer Studie.
  • Dokumentation und Statistik.
  • Reisebereitschaft, Führerschein Klasse B.

Berufsaussichten

Der Gesundheitsmarkt ist insgesamt so dynamisch, forschungsintensiv, produktinnovativ wie nur wenige andere. Dabei ist er gleichzeitig hart umkämpft und steht – wie kaum ein anderer – im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Die Veränderung in der Bevölkerungsstruktur der Bundesrepublik Deutschland schafft für die nächsten Jahre eine außergewöhnlich gute Ausgangssituation.

Die Berufsaussichten für den Klinischen Monitor sind sehr gut. Medizinische Auftragsforschungsunternehmen, Koordinierungszentren für Klinische Studien oder pharmazeutische Unternehmen suchen Klinische Monitore, die entweder als Angestellte oder freiberuflich tätig sind.

Berufliche Positionen

Dies können z. B. sein:

  • Clinical Research Analyst
  • Regulatory Affairs Manager
  • Projektmanager
  • Medical Writer

Kursbeginn

Vollzeitkurse für Klinische Monitoren (m/w)

Die Vollzeitkurse dauern 3 Monate (theoretischer Unterricht). Diese erfolgen vorwiegend durch Frontalunterricht gestaltet mit Hilfe modernster Techniken, der durch Gruppenarbeit und Übungen ergänzt wird. Nach Abschluss eines jeden Themenkomplexes werden zur Lernkontrolle Testarbeiten geschrieben. Anschließend kann ein Praktikum über ebenfalls 3 Monate erfolgen. Es kann aber zeitgleich eine Anstellung erfolgen.

Start ist viermal im Jahr, jeweils zum 02. Januar, 01. April, 01. Juli und 01. Oktober des Jahres.

Berufsbegleitende Kurse für Klinische Monitoren (m/w)

Um berufstätigen Bewerbern die Möglichkeit zu geben, den Fortbildungskurs zu absolvieren, haben wir auch einen berufsbegleitenden Kurs eingerichtet. Informieren Sie sich gerne bei uns im Detail darüber.

Die berufsbegleitenden Kurse dauern 9 Monate. Der Unterricht findet an 30 Samstagen statt.

Die Termine für die berufsbegleitenden Kurse erfolgen nach Absprache.

Prüfungen

Die schriftliche und mündliche Prüfung findet nach erfolgreichem Abschluss des Kurses intern statt.

Sie erhalten ein Abschluss-Zertifikat der human care PharmaSchule Mittlerer Niederrhein über den Besuch der Fortbildung und ein ICH-/GCP-Zertifikat.

Kursgebühren und Finanzierung

Hier sehen Sie eine Übersicht der Finanzierungsmöglichkeiten für die Fortbildung zum Klinischen Monitor. Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der Schulleitung natürlich gerne zur Verfügung.

 Lernziel Klinischer Monitor [CRA] (m/w)
 Kurse Vollzeit
 Dauer 3 Monate (Theorie)
 Kursgebühr Vollzeit € 4.000,00
 
 Förderungsmöglichkeiten Bei Arbeitslosigkeit Bildungsgutschein
Ihres Arbeitsamtes.
Bildungsscheck: Nur für Arbeitnehmer & geringfügig Beschäftigte mit Sitz in NRW.
Ausgabe durch die zuständigen Beratungsstellen.

Es kann eine individuelle Ratenzahlung mit der Schulleitung vereinbart werden.
Es fällt keine Mehrwertsteuer an, da wir MwSt.-befreit sind.

Lerninhalte

Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen

  • Allgemeine Pathologie und Onkologie
  • Allgemeine Pharmakologie und Pharmazie

Anatomie, Physiologie und Krankheitsbilder

  • Urogenitaltrakt
  • Nervensystem
  • Herz-Kreislaufsystem
  • Blut- und Immunsystem
  • Hormonsystem
  • Verdauungstrakt
  • Respirationstrakt
  • Bewegungsapparat

Monitoring von Klinischen Studien

  • Einführung und Grundlagen des Monitorings
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen, Arzneimittelrecht
  • GCP-Compliance, ICH-Guidelines, Deklaration von Helsinki
  • Studienarten und Studiendokumentation
  • Verantwortlichkeiten, Regulatorisches
  • Studienvorbereitung, -durchführung und -ende
  • Problemmanagement
  • Arzneimittelsicherheit, Vigilanz
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Statistik, Datenmanagement, Biometrie für Klinische Monitore

Gesundheitsmanagement, -ökonomie

Medizinproduktegesetz und Medizinprodukte

Kommunikation und Gesprächsführung

Medical English

 

Da nicht nur der theoretische Teil der Ausbildung sehr wichtig ist, bemühen wir uns schon zu Beginn Ihres Kurses um ein Praktikum oder eine Festanstellung bei den Instituten für Klinische Prüfung.

Wir bringen zukünftige Klinische Monitore an ihr individuelles Wunschziel. Kontaktieren Sie unsere Schulleitung und lassen Sie sich zu allen Fragen im Bereich Ausbildung zum Klinischen Monitor (m/w) beraten. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

 

human care
PharmaSchule Mittlerer Niederrhein

Richard-Wagner-Straße 10
47799 Krefeld

Tel.: 0 21 51 – 52 44 46
Fax: 0 21 51 – 52 44 47

Mobil: 01 70 – 807 41 80

E-Mail: info@pharmaschule.com

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag:
8.00 – 16.30 Uhr

Freitag:
8.00 – 15.00 Uhr

Besuchen Sie uns, telefonieren Sie mit uns oder nehmen Sie zur Probe am Unterricht teil.

Folgen Sie uns