Medizinprodukteberater

Unsere Kurse zum Medizinprodukteberater (m/w)

Berufsbild und Aufgaben des Medizinprodukteberaters (m/w)

Immer mehr Medizinproduktefirmen legen Wert auf qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und suchen nach geprüften Pharmareferenten (m/w). Das gleiche gilt für den Apothekenaußendienst, für Firmen mit medizinischen Geräten, Labordiagnostika oder medizinischen Kosmetika. Die Pharma- und Healthcare-Industrie ist wesentlich dynamischer, forschungsintensiver und produktinnovativer als im Vergleich zu anderen Branchen.

Die human care PharmaSchule Mittlerer Niederrhein veranstaltet Qualifizierungskurse zum Medizinprodukteberater (m/w). Grundlage hierfür ist das Medizinproduktegesetz (MPG).

Zulassungsvoraussetzungen für Medizinprodukteberater

Wünschenswert ist eine medizinische, naturwissenschaftliche, heilberufliche, technische oder kaufmännische Ausbildung.

Berufsaussicht

Im Gegensatz zum Geprüften Pharmareferenten muss der Medizinprodukteberater keine Prüfung vor der IHK ablegen. Lediglich die Teilnahme an einem Seminar für die Schulung des Medizinproduktegesetz (MPG) ist gesetzliche Pflicht und wird zum Teil von den Unternehmen selbst geschult , aber man kann dies auch schon als eigene Leistung absolvieren in einem Tagesseminar mit anschließendem Zertifikat. Wir bieten diese Tagesseminare ständig an.

Die Schulungen der firmeneigenen Medizinprodukte finden nur in den Unternehmen statt. Es gibt ein breit gefächertes Produktportfolio – vom Pflaster bis zum Stent – keine Fortbildung könnte alle Produktfeatures abdecken.

Aber die notwendigen medizinischen und gesundheitsökonomischen Kenntnisse kann man sich in einem externen Qualifizierungskurs aneignen, um so viel besser vorbereitet in die neue Berufstätigkeit zu gehen. Man verbessert seine Einstellungsmöglichkeiten in den Unternehmen.

Medizinprodukte spielen in allen Bereichen des Gesundheitswesen eine bedeutende Rolle. Verbandmittel, Spritzen, Kanülen, Implantate und auch medizinische Geräte etc. helfen bei den unterschiedlichsten Krankheiten.

Die Branche hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und es wird noch dynamischer werden. Insofern ist sie weltweit ein Wachstumsmarkt und bleibt weiter ein Jobmotor.

Kursbeginn

Vollzeitkurse für Medizinprodukteberater (m/w)

  • Unsere Vollzeitkurse für die Qualifizierung zum Medizinprodukteberater (m/w) dauern vier Monate.
  • Die Themeninhalte lehnen sich an den Rahmenplan zur Fortbildung zum Geprüften Pharmareferenten (m/w) an.
  • Start ist zweimal im Jahr zu Mitte Mai und Mitte November.

Berufsbegleitende Kurse für Medizinprodukteberater (m/w)

  • Unterricht am Samstag.
  • Start ist zweimal im Jahr zum 1.  April beziehungsweise zum 1. Oktober. Ein individueller Einstieg ist möglich.
  • Dauer: 12 Monate (42 Samstage).

Seminar zum Thema „Medizinproduktegesetz (MPG)“

  • Dauer: 1 Tag
  • Nächster Termin Montag, 28.01.2019.

Prüfungen

  • Die schriftliche Prüfung findet nach erfolgreichem Abschluss des Kurses intern statt.
  • Sie erhalten ein Abschlusszertifikat der human care PharmaSchule Mittlerer Niederrhein.

Kursgebühr und Finanzierung

Hier sehen Sie eine Übersicht der diversen Finanzierungsmöglichkeiten für die Qualifizierung zum Medizinprodukteberater. Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der Schulleitung natürlich gerne zur Verfügung.

 Lernziel Medizinprodukteberater (m/w)
 Kurse Vollzeit Berufsbegleitend
 Dauer 4 Monate 12 Monate
 Kursgebühr Vollzeit € 5.000,00
 Kursgebühr berufsbegleitend                                                                  € 4.000,00
 Förderungsmöglichkeiten Bei Arbeitslosigkeit durch
Bildungsgutschein
Ihres Arbeitsamtes.
Bildungsscheck: Nur für Arbeitnehmer & geringfügig Beschäftigte mit Sitz in NRW.
Ausgabe durch die zuständigen Beratungsstellen.

Es kann eine individuelle Ratenzahlung mit der Schulleitung vereinbart werden.
Es fällt keine Mehrwertsteuer an, da wir MwSt.-befreit sind.

Die Kosten für das Tagesseminar „Medizinproduktegesetz“ betragen 250,00 €.

Lerninhalte

Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen

  • Chemie und Physik
  • Biologie
  • Biochemie
  • Anatomie, Physiologie

Pharmakologie, Pharmakotherapie und Krankheitsbilder

  • Allgemeine Pharmakologie
  • Pharmazie und pharmazeutische Technologie
  • Allgemeine Pathologie
  • Pharmakoprofile und Pharmakotherapie häufiger Krankheiten

Arzneimittelrecht, Gesundheitsmanagement und –ökonomie

  • Arzneimittelrecht
  • Europäisches Arzneimittelrecht
  • Heilmittelwerbung
  • Gesundheitsmanagement und –ökonomie

Kommunikation, Pharmamarkt, Pharmamarketing

Medizinproduktegesetz

 

Wir bringen zukünftige Medizinprodukteberater an ihr individuelles Wunschziel. Kontaktieren Sie unsere Schulleitung und lassen Sie sich zu allen Fragen im Bereich Ausbildung zum Medizinprodukteberater (m/w) beraten. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

 

human care
PharmaSchule Mittlerer Niederrhein

Richard-Wagner-Straße 10
47799 Krefeld

Tel.: 0 21 51 – 52 44 46
Fax: 0 21 51 – 52 44 47

Mobil: 01 70 – 807 41 80

E-Mail: info@pharmaschule.com

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag:
8.00 – 16.30 Uhr

Freitag:
8.00 – 15.00 Uhr

Besuchen Sie uns, telefonieren Sie mit uns oder nehmen Sie zur Probe am Unterricht teil.

Folgen Sie uns